China Rundreise China mit Tibet

  • Slide Title

    Write your caption here

    Button
  • Slide Title

    Write your caption here

    Button
  • Slide Title

    Write your caption here

    Button
  • Slide Title

    Write your caption here

    Button
  • Slide Title

    Write your caption here

    Button
  • Slide Title

    Write your caption here

    Button

China Rundreisen China mit Tibet

Übersicht

16 Tage Rundreise

Individuell ab 2 Teilnehmern zum Wunschtermin.

Beijing – Xian – Xining – Lhasa – Shigatse – Gyantse – Lhasa – Shanghai – Suzhou – Shanghai
- Chinas Hauptstadt mit prächtigen Bauten
- Die Lange Mauer
- Alte Kaiserstadt Xian mit Terrakotta Armee
- Tibets drei heilige Städte
- Gartenstadt Suzhou mit Kaiserkanal
- Pulsierende Hafenstadt Shanghai.

Haben Sie Fragen?
Ihr China-Spezialist Joachim Caspary hilft Ihnen gerne weiter!

0049 8725 9659 470 reisen@maya-travels.de
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 09.00 - 18.00 Uhr

Reiseverlauf

Tag 1: Europa – Peking

Abflug von verschiedenen Flughäfen mit verschiedenen Fluggesellschaften nach China. (Langstrecke nicht im Preis enthalten.)

Tag 2: Peking

Morgens Ankunft in Peking, Abholung durch die örtliche Reiseleitung Transfer zum Hotel. Am Nachmittag Spaziergang am Tiananmen (Platz am Tor des himmlischen Friedens) Platz, dem größten Platz der Welt. Von hier aus sehen Sie das Mao-Mausoleum, die Große Halle des Volkes, das Historische Museum und das Tor des Himmlischen Friedens. Besichtigung des Himmelstempels, der größten und schönsten Tempelanlage Chinas und dem heutigen Wahrzeichen Pekings. Die Kaiser der Ming- und Qing Dynastie veranstalteten hier Zeremonien, den Himmel um reiche Ernte zu bitten.

Tag 3: Peking

Tagesausflug zur Großen Mauern bei Badaling Dieses beeindruckende Bauwerk entlang der nördlichen Grenze zur Mongolei hat eine Länge von über 6000 km. Auf dem Rückweg besichtigen Sie die Grabanlagen der Ming Kaiser und den “Weg der Seelen “, der von lebensgroßen Steinfiguren gesäumt wird. Rückfahrt nach Peking.

Tag 4: Peking

Besichtigung der “Verbotenen Stadt „(Kaiserpalast), der 24 Kaiser der Ming- und Qing Dynastie als Residenz diente. Nachmittags besichtigen Sie den Sommerpalast, eine kaiserliche Parkanlage früherer Dynastien, die ein seltenes Meisterstück der chinesischen Gartenbaukunst darstellt.

Tag 5: Peking – Xian

Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit Schnellzug in 2. Klasse nach Xian. Hauptstadt der Provinz Shaanxi. Als orientalische Metropole des Altertums und Ausgangspunkt der Seidenstraße ist Xian eine berühmte alte Kulturstadt, die vom 11. Jh. v. Chr. bis zur Mitte des 10. Jh. n. Chr. zwölf Dynastien als Hauptstadt diente und noch heute über eine große Anzahl von Kunstdenkmälern und Sehenswürdigkeiten verfügt. Nach der Ankunft Abholung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag Besichtigung der 600 Jahre alten Stadtmauer und des Geschichtsmuseums der Provinz Shaanxi, eines der 4 größten Museen Chinas. Wer sich für die alte Kultur interessiert, soll das Museum besuchen. Das Museum besteht hauptsächlich aus Tonsachen, Fresken, Bronzewaren und Gold- und Silbergegenständen.

Tag 6: Xian

Am Vormittag Ausflug zur größten Militärmuseum der Welt, der Ausgrabungsstätte  der Terrakotta Figuren von Kriegern und Pferden beim Grab des ersten Kaiser der Qin Dynastie (259 bis 210 v. Chr.), Rückfahrt nach Xian und Besichtigung der Großen Wildganspagode aus dem 7. Jh., dem Wahrzeichen der Stadt.

Tag 7: Xian – Xining

Morgens fliegen Sie nach Xining, der Hauptstadt der Provinz Qinghai. Besuch des Kumbum Klosters. Transfer zum Bahnhof. Mit der Tibet Bahn geht es über Golmud nach Lhasa. Genießen Sie die Aussicht auf das Plateau, die vorüber ziehende Landschaft wird Sie in ihren Bann ziehen! Die Übernachtung erfolgt im Abteil 1. Klasse (4 Bett Abteil, Softsleeper).

Tag 8: Lhasa

Frühmorgen Ankunft in Golmud. Von hier führt die Fahrt durch menschenleere Weiten, meist in über 4.000m Höhe. Die Ausläufer des Kunlun Gebirges durchquerend, sind die in der Sonne leuchtenden Gletscher zu sehen. Sie überqueren den 4.837m hohen Kunlun Pass und passieren die erste Yangtse Brücke. Sie durchfahren den hohen Tanggula Pass und vorbei am höchsten Bahnstation der Welt (5068 m). Am Nachmittag erreichen Sie die Hauptstadt Lhasa (3700 m über dem Meeresspiegel). Lhasa “Platz der Götter”, liegt am Kyichu (Glücksfluss) und erhielt mit 305 Tagen Sonnenschein pro Jahr den Namen “Stadt im Sonnenschein”.

Tag 9: Lhasa

An diesem Tag genießen Sie die Pracht des Potala Palastes und die konzentrierte Hingabe der gläubigen Tibeter beim Jokhang Kloster im Herzen Lhasas. Bummel auf dem Barkhor, dem Pilgerpfad im ältesten Stadtteil, der den Jokhang Tempel, Tibets höchstes Heiligtum, umschließt.

Tag 10: Lhasa

Etwas außerhalb von Lhasa liegen die Klöster Drepung und Sera. Jedes der beiden Staatsklöster bildete einst wie die Klöster Ganden und Tashilhunpo, eine von mehreren tausend Mönchen bevölkerte Klosterstadt. In Drepung wurde auch der jetzige Dalai Lama ausgebildet. Besichtigung des im Westen der Stadt liegenden Norbulinka (Juwelen-Garten), seit 1755 Sommerresidenz der Dalai Lama.

Tag 3: Thimphu - Dopshing Pang (17 km, 5-6 h): TREK BEGINS

Fahrt nach Norden entlang des Thinphu Flusses bis Dechencholing, dann weiter durch das Dorf Kabesa bis zum Ort Shong Pang, wo der Treck beginnt. Der Weg steigt langsam an bis Sinchula (3.200 m). Bei schönem Wetter hat man vom Pass einen Blick bis zum Kloster
Phajoding. Nach weiteren 2 km Besuch des Dorfes Thinleygang mit dem Kloster Talo an der Straße zu Bhutans ehemaliger Hauptstadt Punakha. Dann führt der Weg gemächlich hinab bis zum Lagerplatz auf 2.800 m Meereshöhe.

Tag 11: Lhasa – Shigatse

Heute unternehmen Sie eine Fahrt über den 5.442 m hohen Shegela Pass und durch das Jarlung Tal nach Shigatse (280 km, ca. 4.000 m über dem Meeresspiegel). Besichtigung  des Tashilhunpo Klosters. Es gehört zu den bedeutendsten Großklöstern und Sehenswürdigkeiten Tibets und ist die Residenz des Panchen Lama. Transfer zum Hotel.

Tag 12: Shigatse – Gyantse – Lhasa

Vor der Busfahrt nach Gyantse (90 km, 3.900 m über dem Meeresspiegel) Spaziergang über den Bauernfreimarkt in der Altstadt von Shigatse. Nach Ankunft in Gyantse besichtigen Sie das Palkhor Kloster, das vor 1959, 18 Sakral- und Wohnbauten einschloss. Die zwei dominierenden Bauten sind der “Tsuglagkhang” und der “Kumbum Chörten”. Der 32 m hohe Kumbum, der Stupa der hunderttausend Bilder Buddhas, ist ein “Bilderhaus” des lamaistischen Pantheons.

Weiter Fahrt von Gyantse über die Südroute nach Lhasa. Sie passieren den Khampa La-Pass und den Korla-Pass (jeweils mehr als 5.000 m hoch) und fahren vorbei am Yamdrok-See. Genießen Sie unterwegs die wunderschöne Landschaft. Transfer zum Hotel.

Tag 13: Lhasa – Shanghai

Transfer zum Flughafen und Flug nach Shanghai, dem Handels- und Finanzzentrum Chinas. Transfer zum Hotel.

Tag 14: Shanghai

Am Vormittag Besichtigung der Altstadt mit dem Huating Teehaus sowie dem Yu Garten, einer der berühmtesten Gartenanlagen in Südchina. Am Nachmittag besuchen Sie den Jade Buddha Tempel, eine Oase der Ruhe in der quirligen Stadt. Bummel am Bund, der berühmten Uferpromenade am Huangpu Fluss mit seinen kolonialen Prachtbauten. Bummel durch die Haupteinkaufstraße Nanjing Road.

Tag 15: Shanghai – Suzhou – Shanghai

Tagesausflug mit dem Zug nach Suzhou. Besuch von zwei der schönsten Gärten, Wasserdorf Tongli mit Bootsfahrt auf dem Kaiserkanal.

Tag 16: Shanghai – Europa

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Europa.

Preise und Leistungen

Preis bei zwei Teilnehmern im Doppelzimmer: 3.790 €.

Zuschlag (falls gewünscht) Zug Beijing - Xian in 1. Klasse: 60 €.
Zuschlag (falls gewünscht) Flug Beijing - Xian: 220 €.

Zuzüglich Langstreckenflüge Europa nach China und zurück; gerne machen wir Ihnen ein passendes Angebot.
 
Weitere Preise für Einzelteilnehmer, Gruppen usw. auf Anfrage
 
(Tourcode: CCXCT)

Eingeschlossene Leistungen:

- Halbpension (Jeden Tag 1 Hauptessen, an freien Tagen nur Frühstück)
- Unterbringungen in angegebenen Hotels mit Frühstück.
- Besichtigungsprogramme inkl. Eintritte.
- deutsch- oder englischsprachiger örtlicher Betreuer.
- alle Transfers und Transporte
- Bahnfahrt Peking – Xian im Softsitz in der 2. Klasse
- Flüge Xian – Xining, Lhasa – Shanghai
- Besuch von Kunsthandwerk Manufakturen mit Einkaufsmöglichkeit

Nicht inkl. Leistungen:

- Flughafengebühren
- Trinkgelder

Haben Sie Fragen? Ihr China-Spezialist Joachim Caspary hilft Ihnen gerne weiter!

0049 8725 9659 470 reisen@maya-travels.de
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 09.00 - 18.00 Uhr

GERNE MELDEN WIR UNS BEI IHNEN!

Hotels

Share by: