Ihr Spezialist für Asien Reisen seit über 30 Jahren!
Rufen Sie uns an: 
+49 8725 1777

Kambodscha Informationen

Kambodscha - Informationen

Allgemeines und Geschichte des Landes:

Kambodscha liegt in Südostasien und gehört zu der unter französischer Kolonialherrschaft zusammengefassten Region Indochina. Die Hauptstadt des Landes ist Phnom Penh.
Nur wenige Kilometer nördlich von Siem Reap befindet sich die sogenannte "Holy City". Es ist ein riesiger, mehrere qkm umfassender Archäologischer Park mit Tempelanlagen aus verschiedenen Epochen des Angkor Königreiches, welches im 12. und 13. Jh. mehr als eine Million Menschen beherbergte. Angkor bedeutet "Stadt", Wat bedeutet "Tempel". Der Tempel Angkor Wat ist das größte sakrale Bauwerk der Welt und wurde 1972 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
Zu den weiteren Höhepunkten der Tempelanlage der von dicken Wurzeln durchdrungene Tempel Ta Phrom, der Hindu-Tempel Banteay Srei (Zitadelle der Frauen), der Tempel Banteay Samre, der Gott Vishnu gewidmet ist und natürlich der berühmteste Tempel Angkor Wat
Touristisch betrachtet hat Kambodscha neben seiner berühmten Tempelanlage Angkor Wat noch vieles mehr zu bieten. Von unberührtem Dschungel bis zu einladenden Stränden bietet das Land eine Vielzahl an kulturellen Höhepunkten.
Kambodschas schöne Strände liegen an der Küste des Golfs von Thailand. Am bekanntesten ist Shianoukville, auch Ausgangspunkt zum Ream National Park mit zahlreichen Korallenriffen und zwei Inseln.

Klima / Beste Reisezeit:

Das kambodschanische Klima lässt sich grundsätzlich in zwei Jahreszeiten einteilen: Zwischen Mai und Oktober herrscht die Regenzeit, in der 70 bis 80% der jährlichen Niederschlagsmenge fallen und von Dezember bis April spricht man von der Trockenzeit. Dieser Zeitraum gilt somit auch als beste Reisezeit.

An - und Einreise:

Die Flugdauer von Deutschland nach Phnom Penh Stadt beträgt ca. 13 Stunden. Der Flug erfolgt meist über Bangkok. Einreise mit Visum und Reisepass, der noch mind. 6 Monate gültig ist. Das Visum erhält man an den internationalen Flughäfen und an den meisten Grenzübergängen bei Einreise.

Haben Sie Fragen? Ihre Kambodscha-Spezialistin  Maya Caspary hilft Ihnen gerne weiter!

0049 89 4523 1331 maya@maya-travels.de
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 09.00 - 18.00 Uhr

GERNE MELDEN WIR UNS BEI IHNEN!

Sprache:

Die Landessprache der Kambodschaner ist Khmer. Sie ist nach Vietnamesisch die am häufigsten gesprochene Sprache der austroasiatischen Sprachfamilie. Anders als viele andere asiatische Sprachen ist Khmer keine tonale Sprache, d.h. Wörter erhalten keine unterschiedlichen Bedeutungen durch die jeweilige Betonung bzw. Tonhöhe. Khmer besitzt eine eigene Schrift und kann in mehrere unterschiedliche Dialekte unterteilt werden

Impfschutz:

Das Auswärtige Amt empfiehlt als sinnvollen Impfschutz:  Schutz gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Tollwut, Typhus und Japanische Enzephalitis.

Religion:

Die am meisten verbreitete Religion ist der Buddhismus. Knapp 95% der Bevölkerung gehören dem Theravada-Buddhismus an. Im 9. Jahrhundert wurde er mit dem Einfluss nach Kambodscha gebracht und hat sich im 14. Jahrhundert gegen den Hinduismus endgültig durchgesetzt. Unter den Roten Khmer war die Ausübung jeglicher Religionen verboten und es wurden die meisten Tempel und Moscheen zerstört. Heute ist der Buddhismus wieder in der Verfassung verankert. Muslime sind mit 4% hauptsächlich bei den Cham, Christen mit 1% vor allem bei den Vietnamesen vertreten.

Haben Sie Fragen? Ihre Kambodscha-Spezialistin  Maya Caspary hilft Ihnen gerne weiter!

Öffnungszeiten: Mo - Fr: 09.00 - 18.00 Uhr
0049 89 4523 1331 reisen@maya-travels.de

GERNE MELDEN WIR UNS BEI IHNEN!

Share by: