Indonesien Sumatra Nord Aktiv Rundreise

Indonesien - Sumatra Nord Aktiv - Rundreise

Übersicht

Name: Sumatra Nord Aktiv Rundreise
Code: ID-SUM-4.9
Dauer: 9 Tage / 8 Nächte
Gebiet: Nord-Sumatra, Indonesien
Anreise: ab / bis Medan
Teilnehmer: ab 2 Personen
Individuelle Änderungen, Preise bei 1 oder mehreren Teilnehmern auf Anfrage möglich!
Medan/Flughafen - Bohorok - Tangkahan - Berastagi - Samosir / Lake Toba - Medan – Flughafen
 
AKTIVREISE mit Trekkingtour im Primärwald, Tubing, Elefantenritt, Vulkanbesteigung sowie viel Natur, Kultur in Nordsumatra.

Diese Rundreise führt Sie zu den interessantesten Plätzen im Norden Sumatras, verbunden mit Aktiviäten wie Trekking, Tubing, Vulkanbesteigung, Elefantenritt, .. .
Sie besuchen die Orang Utans in ihrer ursprünglichen Umgebung und erleben dort den Dschungel bei einer Trekkingtour. Sie fahren weiter nach Tangkahan einem kleinen Ort am Rande des Nationalparks, wo Sie bei weiteren Aktivitäten die Natur erleben können. Sie bekommen Einblick in die Kultur im Hochland von Brastagi, wo Sie auch den Sibayak Vulkan besteigen und treffen das Volk der Batak am Toba See.
Sumatra Reise Tangkahan Elefant

Haben Sie Fragen?
Ihr Indonesien-Spezialist Stefan Meier
ist gerne für Sie da

0049 9621/9609764 meier@maya-travels.de
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 09.00 - 18.00 Uhr

Reiseverlauf

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

01.TAG : ANKUNFT IN MEDAN / MEDAN – BOHOROK / BUKIT LAWANG

Ankunft in Medan, - die Hauptstadt der Provinz Nord-Sumatera und die drittgrößte Stadt in Indonesien. Nach der Abfertigung am Flughafen und anschließender Begrüßung durch die Reiseleitung beginnt die Fahrt (ca. 4,5 Std.) vorbei an kleinen Orten, Palmöl und Kautschukplantagen nach Bukit Lawang bei Bohorok. 
Unterwegs kleine Stadtbesichtigung in Medan mit dem Maimun Palast und dem Chinesischen Tempel of East Mountain.
Unterwegs sehen Sie auch kleinen Dörfer in schönen Landschaften, sowie Kautschuk- und Palmölplantagen. Wenn es Saison ist sehen Sie auch viele Rambutan Früchte (Litschiartige Frucht mit haarigem Aussehen - Rambutan = Haare). Stopp am lokalen Markt in Kuala.

In Bohorok befand sich früher ein Rehabilitationszentrum für Orang Utans - an der Grenze zum Leuser Nationalpark gelegen. Check in im Hotel.
Für Bukit Lawang/Bojorok versuchen wir die sehr schöne Eco Lodge zu bekommen und dort die Orang Utan - oder Thomas Leave Monkey Rooms zu bekommen
 
*** Die Orang Utans kommen bekanntlich nicht auf Bestellung aber erfahrungsgemäß entdecken die Ranger immer welche ***

IDEE:
Anstelle einer oder zwei Übernachtung in der Lodge, kann auch die Zeit in einem Camp direkt im Nationalpark verbracht werden. Hierzu ist eine Trekkingtour zum Übernachtungsort (meist am Fluss gelegen, Unterkunft in einfachen Zelten) und wieder zurück notwendig.

02.TAG : BOHOROK - TREKKING (F, Lunchbox)

Nach dem Frühstück beginnt unsere Trekking-Tour (6 Std.) in Bukit Lawang um die Orang Utans in freier Wildbahn zu sehen. Es ist ein einzigartiges Erlebnis diese ruhigen, scheuen und sozialen Menschen (= Orang) des Waldes (= Hutan) zu treffen. . Aus Erfahrung werden wir dann unterwegs verschiedene Affengattungen, Vögel ... sehen. Je nach Wetterlage kann die Strecke etwas nass und rutschig sein und von daher sollte man feste Schuhe (Wanderschuhe) tragen und Regenschutz mitbringen. Am Nachmittag kehren wir dann zurück zu unserer Unterkunft. Übernachtung.

03. TAG : BOHOROK – TANGKAHAN (F, A)

Fahrt (ca. 2,5 Std.) mit dem 4x4 Fahrzeug auf Plantagenstrassen nach Tangkahan, am Rande des Gunung Leuser Nationalpark gelegen. Nach Ihrer Ankunft überqueren Sie zu Fuß die große Hängebrücke und gehen ca. 10 Min zur Unterkunft (Ihr Gepäck wird getragen).
Sie ca. 15 Min. zum Elephant Center (Das Center wurde von der lokalen Bevölkerung und NGO’s aufgebaut um den Wald zu schützen, was von den Behörden vernachlässigt wurde).
Nach Ihrer Ankunft können Sie den Rangern beim Waschen der Elefanten und füttern mit Bananen helfen.
Nach dem Waschen Start eines 1 stündigen Elefantentrekkings (2 Personen teilen sich einen Elefanten). Begleitet werden Sie von einem erfahrenen Mahout. Der Weg führt durch den Buluh Fluß und weiter zum großen Wasserfall und wieder zurück zum Elefantencamp.  Übernachtung.
!!!!! Elefantentrekking gibt es NICHT Freitags. Sollte es der Fall sein, dass der heutige Tage ein Freitag ist, wird das Elefantentrekking auf den nachfolgenden Tag gelegt.

ALTERNATIVE zum Elefantenritt (1 Std.):
In Tangkahan gibt es aktuell 9 Elefanten (3 Erwachsene Tiere und 6 Kinder). Nur die 3 erwachsenen Tiere können für das Elefantentrekking genutzt werden (2 Personen = 1 Elefant). Immer mehr Reiseveranstalter gehen dazu über, um den Elefanten zu schützen, keine Elefantenritte anzubieten. Wir empfehlen Ihnen daher anstelle eines Rittes unsere Tour "ERLEBNISSE MIT DEN ELEFANTEN" - Sie gehen zusammen mit den Mahouts und den Elefanten durch den Dschungel und erleben die Tiere in Ihrer natürlichen Umgebung,  danach können Sie den Rangern beim Waschen der Elefanten und füttern helfen.
Rückkehr zu Ihrer Lodge. Übernachtung.
 
*** Die Unterkünfte ins Tangkahan sind sehr einfach, ohne jeden Luxus. Als Gegenleistung zum Verzicht bekommt man ein großartiges Erlebnis in der Natur und vielleicht gehören Sie zu denjenigen, die sagen, dass gerade die "Basic" Unterkunft sehr passend zum Erleben der Natur ist.

04.TAG : TANGKAHAN - TREKKING / TUBING (F, M, A)

Ganztägige Aktivitäten mit Trekking in den Primärwald und Tubing auf dem Fluß.
Am Morgen Start auf dem 6,8 km Trail, ca. 3-6 Stunden (je nach Fitness, 3 unterschiedliche Routen sind möglich, 2,2 km / 2,5 Std., 2,6 km und 6,8 km/6 Std.) in den Primärwald.
ABENTEUERLUST und GUTE KONDITION ist Voraussetzung um den heutigen Tag genießen zu können. Sie überqueren Berge, Flüsse und sehen in einer Höhle tausende Fledermäuse. Am Ende machen Sie eine Fahrt im Schlauch auf dem Batang Serangan Fluß.
Begleitet werden Sie heute von lokalen Rangern mit einfachen Englischkenntnissen. Übernachtung.
 
Das Trekking kann Ihren Fähigkeiten angepasst werden. Besprechen Sie sich mit Ihrer Reiseleitung und/oder dem lokalen Guide in Tangkahan. Am Ort finden sich auch gute Gelegenheiten den oder einen zusätzlichen Tag auch anders zu genießen – z.B. bei den heißen Quellen im Fluss, ein Bad an einem kleinen Wasserfall oder einfach in der Hängematte mit Blick auf den Regenwald und den Stimmen des Waldes.

05.TAG : TANGKAHAN – BRASTAGI (F)

Fahrt (4 Std) über Medan nach (2 Std) Brastagi - in das Hochland der Karo-Bataker (1.300m.ü.d.M). Unterwegs Möglichkeit zur Besichtigung der Velangkanni Kirche. Diese katholische Kirche wurden von indisch Stämmigen Indonesiern im Stile eines Hindutempel erbaut und ist wohl einzigartig im Design. Möglichkeit zum Besuch einer Krokodilfarm. Diese Stadt liegt 65 km von Medan entfernt auf einer durch Vulkane eingeschlossenen Hochebene. Besuch eines Karobataksdorfes und des Früchtemarktes vor dem Einchecken ins Hotel (oder am nächsten Morgen). Übernachtung.

06.TAG : BERASTAGI – PARAPAT – SAMOSIR INSEL (F, Lunchbox)

Am Morgen fahren Sie zum westlichen Hang des Vulkan Sibayak, von wo aus ein langsam ansteigender Weg ins Kraterinnere führt. Erleben Sie diese unwirkliche Gegend im Inneren des Vulkans. Danach beginnt der steile Abstieg, dessen natürliche Stufen bei Feuchtigkeit (ist meist der Fall) sehr glitschig sein können. Am Ende erwartet Sie ein Bad in den heißen Quellen. Rückfahrt nach Brastagi.
Danach beginnt die schönFahrt zum Toba-See, – der größte und höchste See Indonesiens. Unterwegs besuchen wir den grandiosen Aussichtspunkt am Sipisopiso Wasserfall und den schön restaurierten Simalungun-Königspalast bei Pematang Purba. Danach führt die Strecke durch das Gebirge von Simarjarunjung, wo wir den Tobasee von oben bewundern können. Indonesiens spektakulärster und höchst gelegener Bergsee ist mehr als doppelt so groß wie der Bodensee und das Ergebnis eines Vulkanausbruchs. Heute ist nur noch die Spitze des ehemaligen Vulkans, die Insel Somosir, in der Mitte des Sees zu sehen. Ankunft in Parapat und nach einer kurzen Pause ist die Überfahrt mit dem einheimischen Motorboot zur Samosir Insel und Einchecken ins Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung.

Falls an der Autofähre zu lange Wartezeiten entstehen, fahren Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter in einer kleineren Personenfähre von Parapat direkt zum Hotel auf Samosir. !!An Feiertagen oder bestimmten Wochenenden kann es sein, dass die Autofähren überfüllt sind, dann wird auf Samosir für den nächsten Tag in Boot angemietet um die Besichtigungen zu machen (dadurch würde sich der Reisepreis erhöhen, Ihr Fahrzeug verbleibt dann auf dem "Festland").
 
Die Geburt des Toba Sees im Norden der Insel Sumatra geht auf einen gigantischen Vulkanausbruch zurück. Experten glauben, dass die gewaltige Eruption vor rund 75.000 Jahren fast 2 Jahre dauerte und der Erde für mehrere Jahre einen „vulkanischen“ Winter brachte, gefolgt von einer langen Eiszeit. Heute bedeckt der größte Vulkansee der Erde eine riesige Fläche und dehnt sich über eine Länge von 100 Kilometern aus. 

07.TAG : SAMOSIR INSEL – TOUR (F, A)

NNach dem Frühstück in idyllischer Umgebung startet Ihre Entdeckungstour im Fahrzeug zu den denkwürdigen Orten der Tobabatakskultur auf der Insel Samosir. In in Tomok sehen Sie die Grabmäler einer alten Stammesfürsten, darunter die berühmten Steinsarkophage der Königsfamilie Sidabutar, in Ambarita die interessanten Zeugnisse der alten megalithischen Kultur.
Vor Ambarita aus gehen Sie zu Fuß zurück zum Hotel. Unterwegs passieren Sie Dörfer, Bauernhäuser, Schulen und erleben so das tägliche Leben der Batak’s im Tobasee. Die kleine Wanderung dauert ca. 1 Stunde, oder auch länger, je nachdem wie viele Stopps Sie machen.
Rückkehr zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung.

08.TAG : SAMOSIRINSEL – PARAPAT – MEDAN (F.A)

Nach dem Frühstück ist die Überfahrt mit dem Motorboot nach Parapat auf das Festland und weiter mit dem Fahrzeug nach Medan (ca. 5 Std.) über die Plantagenstraßen. Unterwegs Sehen Sie die Kautschuk- und Ölpalmenplantagen. Ankunft in Medan. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung.
 
BASAR MAKAN MALAM (= Basar Essen Abend) in MEDAN
In der Jalan Semarang (Jalan / Jl. = Strasse) befindet sich ein Nachtmarkt für Essen (dort werden am Abend Tische aufgestellt deren Besitzer Getränke anbieten. An den umliegenden einfachen, teils chinesischen Garküchen kann man sein Essen wählen, diese bringen das Essen dann zum Platz, Öffnungszeiten 19.00 – 24.00 Uhr, am Wochenende teilweise bis 01.00 Uhr).
Ähnliches, ebenfalls in der näheren Umgebung gibt es in der Jalan Selat Panjang mit anderen Öffnungszeiten (12.00 – 22.00 Uhr).
Wenn Ihr Weiterflug von Medan nach 15.00 Uhr stattfindet, könnte die letzte Nacht in Medan auch weggelassen werden. Preise auf Anfrage!

09.TAG : HOTEL – FLUGHAFEN / ABREISE (F) oder Weiterreise/Kombination mit weiteren Bausteinreisen.

Nach dem Frühstück haben Sie noch Zeit für Ihre private Angelegenheit bis zum Transfer zum Flughafen.
Transfer 4 Std. vor Abflug zum neuen Flughafen außerhalb Medan's!
ENDE DES PROGRAMMS! ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

Preise und Leistungen

Preise pro Person im Doppelzimmer in Euro:

!!!! In der Zeit vom 20.Dez - ca. 10.Jan & zum Ende des Ramadan (Mitte bis Ende Aug) gelten etwas höhere Preise, welche wir auf Anfrage gerne nennen!!!!
 
Saison: 01.09.2017 - 31.12.2018
Preis pro Person bei 2 Teilnehmern: 1.019 €
Preis pro Person bei 3 Teilnehmern: 885 €
Preis pro Person bei 4 Teilnehmern: 830 €
Einzelzimmer Zuschlag: 190 €
 
WICHTIG: an Weihnachten und Neujahr entstehen an manchen Orten zusätzliche Kosten für ein obligatorisches Weihnachts- und/oder Neujahrsdinner (genauer Preis auf Anfrage).
Flüge International und innerhalb Indonesiens nennen wir auf Anfrage gerne mit Details und Preisen.
Preise für Einzelreisende oder Gruppen ab 5 Personen, sowie individuell geänderter Routenverlauf auf Anfrage.

Eingeschlossene Leistungen:

- Hotels/Zimmerkategorien wie bei den Hotels beschrieben
- Unterkunft im Doppelzimmer
- Verpflegung wie im Verlauf beschrieben
- Transport im PKW / Mini Van mit Klimaanlage
- Alle im Reiseverlauf beschriebenen Transfers / Besichtigungen
- Deutsch oder englisch sprechender Guide (für Sumatra können wir meist einen deutsch sprechenden Reiseleiter buchen), lokaler englisch sprechender Ranger beim Trekking/Elefantenritt/Tubing in Sumatra
- Elefantenritt, Tubing
- Bootsfahrten wie beschrieben
- Eintrittsgelder und kleine Spenden für Besichtigungen wie beschrieben
- Alle Gebühren, Steuern, Straßen- Parkgebühren, Guide/Fahrer und dessen Unterkunft/Verpflegung, - Reisepreissicherungsschein.

Nicht inkl. Leistungen:

- Flüge
- Frühstück, Mittag- und Abendessen wenn nicht im Verlauf oder eingeschlossenen Leistungen anders beschrieben
- Laundry-Service, Trinkgelder, Getränke
- Visa Indonesien (35,- USD bei Einreise/Visafreie Einreise an bestimmten Flughäfen)
- Lokale Flughafengebühr (kommen in manchen Ländern hinzu)
- Bei einigen Besichtigungsorten sind zusätzlich Kameragebühren zu entrichten (Bukitlawang/Bororok Camera Gebühr 50.000 INR (ca. 4 €)
- Sonstige persönliche Ausgaben
- Alle Leistungen welche nicht in den eingeschlossenen Leistungen oder im Reiseverlauf beschrieben sind
- Reiserücktrittskostenversicherung, Reisekrankenversicherung.
 

Haben Sie Fragen?
Ihr Indonesien-Spezialist Stefan Meier
ist gerne für Sie da

0049 9621/9609764 meier@maya-travels.de
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 09.00 - 18.00 Uhr

GERNE MELDEN WIR UNS BEI IHNEN!

Hotels

Bohorok/Bukit Lawang

Tangkahan

Jungle Lodge   http://www.junglelodge.net  oder Linnea Resort  http://linnearesort.wordpress.com

Berastagi

Hotel Grand Mutiara (Superior Room) http://www.grandmutiarahotel.com

Toba See

Hotel Tabo Cottages http://tabocottages.com/de

Medan

ANDERE HOTELS AUF ANFRAGE! Gerne beraten wir Sie dabei!

Hotel Check-In/Check-Out 12.00 Uhr.

Tageszimmer (Zimmernutzung nach Check-Out Zeit und/oder vor Check-In Zeit) ist nur enthalten wenn im Reiseverlauf darauf hingewiesen wird. Hotels werden erst bei Buchung fest gebucht, die Nennung der Hotels bedeutet keine Bestätigung der Hotels. Hotelklassifizierung entspricht den örtlichen Bestimmungen. Beigefügte Hotelbeschreibungen / Links können etwas abweichen. Für den Inhalt und auch den Inhalten der Hotelhomepages / Links sind wir nicht verantwortlich. Andere Hotels auf Anfrage; gerne beraten wir Sie dabei.
  
Share by: